Wehrdienstpflicht

Dienstpflichtig sind alle Personen mit Wohnsitz in der Gemeinde. Die Pflicht beginnt mit dem 1. Januar des Jahres, in dem das 20. Altersjahr erreicht wird und dauert bis zum Ende des Jahres, in dem das 50. Altersjahr vollendet wird.

Niemand hat Anspruch darauf, in die Feuerwehr eingeteilt zu werden. Die Feuerwehrkommission bestimmt, ob Dienstpflichtige aktiven Feuerwehrdienst leisten oder eine Ersatzabgabe zu bezahlen haben.